Weber_Molenaar_Landschaft | Coburg Rendezvous Theaterplatz
18777
single,single-portfolio_page,postid-18777,cookies-not-set,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.8,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

Coburg Rendezvous Theaterplatz

Gutachterwettbewerb 1. Preis und Realisierung

Durch die Umgestaltung des Theaterplatzes und den Neubau eines Teilrendezvous-Haltepunktes für 11 Stadtbusse mit Überdachung und Serviceeinrichtung bekommt der einst als Freifläche genutzte Platz eine neue Funktion und wird städtebaulich aufgewertet. Besondere Berücksichtigung erfahren die wertvolle denkmalgeschützte Bebauung, die angrenzende kunsthistorisch bedeutsame Platzfolge sowie die Belastbarkeit des Natursteinbodens für den Schwerlastverkehr. Ein Standort- und funktionsbezogenes Pflanzkonzept verknüpft die einzelnen Teilbereiche.

 

Auftraggeberin: SÜC Bus und Aquaria GmbH

Zeitraum: 2004 – 2008

Größe: 1,0. Ha

Leistung: HOAI 2002 § 15, 55 LPH 1-8

Architekt: Molenaar. Architekten und Stadtplaner BDA/SRL

Verkehrs –  und Tiefbauplanung: Dr. Brenner + Münnich Ingenieurgesellschaft mbH

Category

Städtebau, Urbane Räume, Wettbewerbe